Umbau Hauptsitz NZZ, Zürich

Medien

NZZ-Verlagsbeilage, 09.11.2018, NZZ-Beilage «Zukunft Bauen», ETH Hönggerberg HIF

Die zweite NZZ-Beilage 2018 zur Zukunft des Bauens erweitert den Fokus auf Projektinnovationen – erstmals publiziert wird darin auch das ETH-Forschungsgebäude HIF von Stücheli Architekten.

Kunst und Architektur in der Schweiz, 18.09.2018, Neue Schulräume - Bauen und Lernen im Wandel, Sekundarschulhaus Sandgruben

Im Rahmen seiner Schulraumoffensive investiert der Kanton Basel-Stadt in zehn Jahren eine knappe Milliarde Franken in bestehende und neue Schulen. Der historische Bestand wird fit gemacht für die Zukunft, parallel entstehen wegweisende Neubauten. Drei davon werden im Artikel vorgestellt, worunter auch das Sekundarschulhaus Sandgruben von Stücheli Architekten. (Copyright PDF Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK, Bern)

DETAIL online, 10.08.2018, Raumwunder: Wohnsiedlung »Living Science« von Stücheli Architekten, ETH Hönggerberg Wohnsiedlung für Studierende

Im wahrsten Sinne des Wortes rund um die Uhr belebt ist in Zukunft die ETH in Zürich. Stücheli Architekten realisieren auf dem Campus die Wohnsiedlung »Living Science«, die stolze 404 Wohnungen umfasst. Anders als konventionelle Sozialbauten strahlt der Komplex trotz seiner hohen Dichte Großzügigkeit aus. Dies gelingt dank raffinierter Grundrisse und gewissenhaft ausgearbeiteter Details.

Hochparterre, 02.04.2018, Lernateliers mit Wohnzimmer, Sekundarschulhaus Sandgruben

Die Lernateliers im Schulhaus Sandgruben sind in Architektur übersetzte Pädagogik. Sie sind das Resultat eines intensiven Austauschs zwischen Lehrpersonen und Architekten.

Stadt-Anzeiger Opfikon, 14.12.2017, Piloten trainieren künftig in Glattbrugg, Lufthansa Aviation Training Switzerland TC2020

Heute legt Lufthansa den Grundstein für ein neues Ausbildungszentrum: An der Cherstrasse kann ab 2019 fast alles geübt werden, was in einem Flugzeug passieren könnte.

TagesWoche, 13.12.2017, Basler Schule erhält Schweizer Schulpreis, Sekundarschulhaus Sandgruben

Der Verein Schweizer Schulpreis hat am Mittwoch sechs Schweizer Schulen ausgezeichnet, die der Verein als besonders innovativ und zukunftsorientiert erachtet. Zu den Abräumern gehört auch die Basler Sekundarschule Sandgruben.

Archithese, 10.07.2017, Analoge Corporate Identity

Wir befinden uns im digitalen Zeitalter. Dennoch erreichten in den vergangenen Monaten auffallend häufig «Büro-Zeitungen» die Redaktion. Woher kommt die neue Lust einiger Architekturbüros zur analogen Präsentation auf ungebleichtem Papier?

Zürichsee-Zeitung, 09.06.2017, Gemeinde stellt Pläne für neue Bauten beim Erlibacherhof vor, Testplanung Erlenbach Süd

Der gemeindeeigene Erlibacherhof ist dringend sanierungsbedürftig. Weil der Gemeinderat dessen Neubau nicht losgelöst von der Umgebung realisieren möchte, hat er eine Testplanung in Auftrag gegeben. Nun liegen erste Erkenntnisse vor, wie sich das Gebiet weiterentwickeln könnte.

Tages-Anzeiger, 06.06.2017, Früher Lehm-, heute Goldgrube

Wie das Quartier zwischen der Gruben-, der Binz- und der Räffelstrasse erfolgreich funktioniert – obwohl dort nicht gewohnt, sondern nur gearbeitet wird.

Mediaplanet, 27.05.2017, Kulturwandel im Architekturbüro

BIM-ready wird man nicht über Nacht. Die Stücheli Architekten AG nahm sich von der Initialisierung bis zum ersten Pilotprojekt ein Jahr Zeit. Heute arbeitet sie erfolgreich an verschiedenen BIM-Projekten.

Mediaplanet, 27.05.2017, Open BIM ermöglicht einen zuverlässigen Informationsaustausch

Architekt und Ingenieur sind sich einig: Der Schritt von BIM zu Open BIM ist nur ein kleiner. Der Unterschied kann dann aber ein grosser sein. Weshalb erzählen sie im Interview.

Bauwirtschaft.ch, 14.03.2017, Spektakuläre Sicht auf den Vierwaldstättersee, Bürgenstock Resort

Lakeview Residence Suites, das sind zehn private Luxusvillen an spektakulärer Lage hoch über dem Vierwaldstättersee. Auch wenn sie für sich schon beeindruckend sind, machen sie doch nur einen Teil des 500-Millionen-Projektes aus, das derzeit auf dem Bürgenstock entsteht und Mitte 2017 in Betrieb gehen soll.

Baublatt, 10.02.2017, Quecksilber zum Geburtstag

Stücheli Architekten schenken sich einen Comic zum Geburtstag. Dieser ist mehr als "nur" eine fesselnde Geschichte.

TEC21, 02.12.2016, Die Schule, mein Büro, Sekundarschulhaus Sandgruben

Das digitale Zeitalter bringt auch für den Schulbetrieb grosse Umwälzungen. Gefragt sind heute selbstständiges Arbeiten, Teamarbeit und Fachwissen. Wie das architektonisch umgesetzt werden kann, zeigt die «Erfahrungsschule» von Stücheli Architekten exemplarisch.

Immobilien im Blickpunkt, 30.11.2016, Wohnen nahe an der Wissensquelle, ETH Hönggerberg Wohnsiedlung für Studierende

Auf dem Campus Hönggerberg der ETH Zürich erstellte die Luzerner Pensionskasse das neue Gebäude HWW «livingscience» für studentisches Wohnen. Das innovative Wohnbauprojekt bietet seit September 2016 über 400 Studierenden ein neues Zuhause.

Die Baustellen, 01.11.2016, Gesamterneuert und energieeffizient, Ambassador House

In Opfikon, an verkehrsgünstiger Lage zwischen Zürich-City und dem Flughafen Kloten, entsteht bis im Herbst 2017 die grösste zusammenhängende Geschossfläche der Schweiz. Das frühere Hotel Renaissance soll nach dem Umbau zum "Ambassador House" mit dem Gütesiegel für nachhaltiges Bauen LEED Platinum zertifiziert werden.

Basler Zeitung, 13.08.2016, Neue Schule in neuen Gemäuern, Sekundarschulhaus Sandgruben

Die Lernwelt habe sich rasant verändert, sagte Schulleiter Götz Arlt anlässlich der Medienkonferenz zum neuen Sekundarschulhaus Sandgruben am 12. August 2016. Daher setze man mehr auf Selbstständigkeit und Kompetenz. Dafür stehen die Lernateliers, in denen die Schüler rund einen Drittel ihrer Zeit verbringen und sich ihr Wissen selber erarbeiten und der Lehrer als Coach verfügbar ist.

NZZ, 14.07.2016, Die 24-Stunden-Denkfabrik, ETH Hönggerberg Wohnsiedlung für Studierende

«Ein kleiner Schritt für die Menschheit» sei der Bau der neuen Wohnsiedlungen für Studierende, so ETH-Rektorin Sarah Springmann anlässlich der feierlichen Einweihung vom 13. Juli 2016. Für die ETH, die damit endlich zum richtigen Campus werde, seien sie allerdings ein grosser Schritt.

Phoenix, 19.05.2016, Halb Stadt, halb Land, Sanierung Zentrum Witikon

Witikon und Geroldswil verfügen über Pionierprojekte der Schweizer Zentrumsidee. Neue Planungen ermöglichen den Vergleich zwischen der ursprünglichen Intention und der aktuellen Situation.

Hochparterre, 02.05.2005, Schulbeispiel gelungener Stabsübergabe, Technische Berufsschule

Ein elfgeschossiger Turm überragt seit kurzem das Bildungsquartier an der Ausstellungsstrasse in Zürich: die Technische Berufsschule (TBZ). Der Entwurf stammt von Stücheli Architekten, einem Büro mit langjähriger Tradition, das beinahe in Vergessenheit geraten wäre. Doch die dritte Generation hat den Turnaround geschafft.

NZZ, 30.03.2005, Turnen im Turm, Technische Berufsschule

Vor kurzem haben Stücheli Architekten für den Kanton die Technische Berufsschule vollendet. Der Bau überzeugt sowohl in seiner städtebaulichen Einbindung als auch in seiner architektonischen Ausgestaltung.

Medienkontakt

Sonja Lüthi / media@stuecheli.ch / +41 44 465 86 40