Lakeview Residence Villas, Bürgenstock Resort

QDHP Swiss Management AG

Bürgenstock Resort, Obbürgen

Bürgenstock Lakeview Residence-Suiten, 2018, Neubau Ferienresidenzen, 8000 m2 GF

Bereits im 19. Jahrhundert erkannten Tourismuspioniere das Potenzial des Bürgenstock und verwandelten den Grat hoch über dem Vierwaldstättersee in eine weltbekannte Tourismusdestination. Mit drei Luxus-Hotels, einem Konferenzzentrum, Restaurants und Bars, einem Spa sowie Residence-Suiten soll das Resort in ein neues goldenes Zeitalter geführt werden. Als exklusive Feriendomizile mit Koppelung an die umliegende Hotel- und Wellness-Infrastruktur sind die insgesamt zehn «Lakeview Residence Villas» Teil der Diversifizierungsstrategie. Die Bauaufgabe fragte nach einer eigenständigen Interpretation von Luxus und bot damit Raum für architektonische Experimente. Ausgehend von der Frage «wie dicht können Villen gebaut werden?», wurden die Residenzen als turmartigen Villen gestaltet. Durch 1.7 Meter schmale «Canyons» voneinander losgelöst, bieten sie auf fünf Geschossen 538 bis 814m2 Raum zur freien Verfügung. Betreten werden die Villen über einen privaten Eingangshof, von wo der Weg zum 3m hohen Wohnraum mit Vollverglasung oder, im Licht eines Dachfensters, zum darunterliegenden Speise-, Schlaf- oder Wellness-Geschoss führt. Doppelgeschossige Balkone und Bäder mit Ausblick auf den See, die Rigi oder den Pilatus runden die Feriendomizile ab. Die Lakeview Residence Villas sind seit November 2017 fertiggestellt. Realisiert wurde bis anhin aber nur der Rohbau mit der steinernen Hülle aus Muschelkalk, so dass der Innenausbau individuell erfolgen kann.

Bauaufgabe

Neubau Ferienresidenzen

Bauherrschaft

QDHP Swiss Management AG

Standort

Bürgenstock, 6363 Obbürgen

Auftragsart

Studienauftrag auf Einladung

Planung

2014–2016

Realisierung

2015–2018

Geschossfläche

8000m2

Bauingenieur

BG, Baar

Geologe

Keller + Lorenz, Luzern

Ingenieur Versickerung

Basler & Hofmann, Malters

Fachkoordinator HLKK

Troxler & Partner, Luzern

Elektroingenieur

Troxler & Partner, Luzern

Bauphysik

Zeugin, Münsingen

Fassadenplaner

Reba Fassadentechnik, Chur

Bauleitung/Kostenplanung

Schärli Architekten, Luzern

Fotografie

Rory Gardiner, London

Architektur
Stücheli Architekten

Medine Altiok, Christof Glaus, Anna Kalinowska, Kristijan Lozic, Paola Montenegro, Andreas Mosimann, Jacob Robinson, Águeda Salas Nuez, Torsten Wieders

News

Vernissage FABER 02, 07.03.19

Medien

Bauwirtschaft.ch, 14.03.17