2156_Header_

Implenia Development AG

Implenia Schwerzenbach, Schwerzenbach

Schwerzenbach, Wettbewerb 1. Rang, 10'400 m2 GF, Minergie P

Die Mehrfamilienhäuser in Schwerzenbach sollten das Gefühl vermitteln, auf dem Land zu leben. Die 186 Wohnungen sind auf sechs Punktbauten und einen Längsbau verteilt, die Siedlungszwischenräume verschmelzen mit der offenen Landschaft des Greifenseeufers. Um möglichst vielen Wohnungen Weitblick Richtung Süden auf den See bieten zu können, sind die Punktbauten stark gegliedert. Der Längsbau bildet den räumlichen Abschluss der Siedlung und schützt vor den Lärmemissionen der nahe gelegenen Eisenbahnstrecke. Die Bewohner der Punktbauten können auf eine Tiefgarage zurückgreifen; um Aushub und Kosten zu minimieren, sind beim Längsbau gedeckte Parkplätze angelegt. Die grosszügigen Flächen zwischen den Gebäuden bieten Raum für mögliche Spielplätze.

 

Bauaufgabe

Neubau

Bauherrschaft

Implenia Development AG

Standort

Riedwiesenstrasse, Schwerzenbach

Planung

Oktober 2009-Dezember 2009

GF

35'000 m2

Anzahl Wohnungen

186

Qualität

Minergie P

Auftragsart

Wettbewerb, 1. Rang

Architektur
Stücheli Architekten AG

Fredi Doetsch, Karin Rohländer, Matthias Roth