Europaallee Baufeld B, Zürich

SBB Immobilien Portfolio Management

Europaallee Baufeld B, Zürich

Zürich, 2019, Bürogebäude mit Gastro- und Ladenflächen, Neubau, 19'000m2

Das Büro- und Geschäftsgebäude liegt an zentralster Lage beim Zürcher Hauptbahnhof und bildet gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule den Auftakt zum neuen Stadtteil Europaallee. Auf einer schmalen trapezförmigen Parzelle zwischen Gleisfeld und Europaplatz errichtet, besteht es aus einem zweigeschossigen Sockel und einem siebengeschossigen Riegel. Auf seiner Schmalseite am Europaplatz wächst das Gebäude zu einem zehngeschossigen Kopfbau an und gilt damit als Hochhaus. Sein Erscheinungsbild leitet sich weitgehend aus der Gebäudestruktur ab. Die Fassade ist durchgehend repetitiv aufgebaut, mit einem Rasterwechsel am Übergang zu den verglasten Sockelgeschossen, wo enorme Träger die Lasten der Obergeschosse abfangen. Die einzigen rein formalen Elemente sind gegenseitige Verschiebungen der drei Gebäudeteile, mit denen der Bau auf seine Umgebung reagiert. Zum Europaplatz hin wird damit der öffentliche Charakter der Laden- und Gastroflächen im Erdgeschoss akzentuiert, zum Gleisfeld das Bild eines Stellwerks aufgegriffen. Die Fassade wird in schwarzem Schwedischen Granit ausgeführt, die Zargen der Holzfenster aus Chromstahl und der Sonnenschutz der Obergeschosse aus glänzenden Mikrolamellen in Edelstahl.

Bauaufgabe

Neubau

Bauherrschaft

SBB Immobilien Portfolio Management

Standort

Europaplatz 4/8/12, 8004 Zürich

Auftragsart

Wettbewerb, 1. Preis (2012)

Planung

2012—2017

Bauzeit

2015—2019

Geschossfläche

19'000m2

Raumprogramm

Büroflächen auf 9 Obergeschossen (13'500m2), Gastro- und Ladenflächen im EG (1'200m2)

Nachhaltigkeitsstandard

Zielsetzung: DGNB-Gold

Generalunternehmer

PORR Suisse AG, Zürich

Bauingenieur

ARGE Bänziger Partner AG / Pini Swiss Engineers, Zürich

Fassadenplaner

Bardak Planungsbüro, Schaffhausen

Visualisierungen

Raumgleiter, Zürich

Baustellenfotos

Jürg Zimmermann, Zürich

Webcam
http://webcam.europaallee.ch/live.html
Architektur
Stücheli Architekten AG

Andrea Berger, Christof Glaus, Geraldine Häusler, Gwendolin Hohenbleicher, Ines Johansson, Axel Pfrang, Annika Raugust, Sabine Rolser, Mariko Shimamoto, Alessandro Ungaro